NEWS

Was ist im Sport jetzt erlaubt? Was nicht?

Die seit 8. März geltende neue Niedersächsische Corona-Verordnung enthält zwar Öffnungsklauseln für den Sport, konkrete Lockerungen in unseren Sportvereinen greifen jedoch erst, wenn die Siebentageinzidenz in der Region Hannover unter 100 bezogen auf 100.000 Einwohner liegt. Maßgeblich ist der Wert des niedersächsischen Gesundheitsamtes, der auf der Homepage des Landes Niedersachsen bekannt gegeben wird. Da in der Region Hannover der Wert nach wie vor über 100 liegt, ändert sich an der aktuellen Regelung, wo nach Sport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes möglich ist, nichts. Auch die dringend geforderte Öffnung für den Kinder- und Jugendsport wird erst wieder möglich, wenn die Inzidenz zuverlässig unter 100 bleibt.

FAQ SPORT

WEITERE INFORMATIONEN

 

 

Weitere news

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen

Auszahlung in dieser Woche

Im zweiten Jahr der digitalisierten Antragstellung nutzten in diesem Jahr deutlich mehr Vereine die Möglichkeit zur Beantragung von Übungsleiterzuschüssen. Eine Information über die Höhe der

Mehr lesen

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen
An den Anfang scrollen