Sportentwicklung

FÖRDERPROGRAMME

Information & Beratung

Angela Plenz
T 0511 1268-5311
a.plenz@ssb-hannover.de

Für starken Sport in Hannover

ÜBUNGSLEITER-BEZUSCHUSSUNG

Übungsleiter sind eine wichtige Stütze für unsere Sportvereine. Von ihnen hängt ganz entscheidend ab, ob die Mitglieder mit dem Sportangebot zufrieden sind. Gute Leistungen haben aber auch ihren Preis.

Der Landessportbund, die Stadt und Region Hannover unterstützen über den Stadtsportbund Hannover die Vereine finanziell durch Zuschüsse zur Beschäftigung von lizenzierten Übungsleitern.

Die folgenden Links führen zu den Richtlinien bzw. Abrechnungsbestimmungen und geben wichtige Hinweise.

Dem Stadtsportbund stehen jährlich Mittel zur Ausschüttung an seine Mitgliedsvereine vom Landessportbund Niedersachsen sowie von Stadt und Region Hannover zur Verfügung.

Jeder Verein erhält bei Erfüllung der vorgegebenen Richtlinien  entsprechend seiner Gesamtmitgliederzahl (Grundlage Bestandserhebung des aktuellen Jahres) einen jährlichen Etat zugewiesen, der sich aus Zuschüssen des Landessportbundes Niedersachsen und Zuschüssen der Stadt und Region Hannover zusammensetzt.

Eine Zusammenfassung aller wesentlichen Punkte bietet die Übersicht neues Förderprogramm.

Die ÜL-Zuschüsse stellen einen pauschalierten Vereinszuschuss dar, der jedes Jahr bis zum 31.05. im Intranet des LSB Niedersachsen beantragt werden kann. Grundlage für die Ermittlung des Zuschusses ist ein Schlüssel aus Mitgliederzahl und vom Verein angegebenen gültigen Lizenzen (pro angefangene 100 Mitglieder eine gültige Lizenz) für Übungsleiter, die im Beantragungsjahr für den Verein tätig sein werden. Für die Beantragung im Intranet sind Zugangsdaten und eine entsprechende Berechtigung erforderlich.

Hier geht es zum Antrag auf Zugangsberechtigung.

Eine Bewilligung der Förderung wird per Mail bis zum 31.07.an die Vereinsemail (bitte aktuell halten) verschickt.

Die Auszahlung der ÜL-Zuschüsse erfolgt in zwei Raten auf das Bankkonto des Vereins.

  1. Rate: Auszahlung bis spätestens 31.07.

 2. Rate: Auszahlung bis spätestens 20.12.

Die Bestätigung der Mittelverwendung ist in der Regel vom 20.12. eines Jahres bis zum 31.01. des Folgejahres möglich und kann im Intranet entweder im Rahmen der Bestandserhebung oder separat unabhängig davon durchgeführt werden.

Zur ordnungsgemäßen Mittelverwendung muss der Verein im Intranet bestätigen, dass Vergütung mindestens in Höhe der bewilligten und ausgezahlten Förderung nachweislich unbar an alle oder einzelne auf der „ÜL/T-Bezuschussungsliste“ genannten Übungsleiter/Trainer ausbezahlt wurde.

Sollten Fördermittel nicht in voller Höhe unbar an die ÜL/T ausgezahlt worden sein, erfolgt eine Teilrückforderung der bewilligten und ausgezahlten Förderung. Ein gesondertes Schreiben mit Aufforderung zur Rückzahlung der nicht verwendeten Fördergelder ist abzuwarten.

Sollte die Bestätigung der Mittelverwendung nicht bis spätestens 31.01. des Folgejahres im Intranet durchgeführt worden sein, gilt die Zuwendung als nicht nachgewiesen und es kommt zu einer Rückforderung der bewilligten und ausgezahlten Förderung in voller Höhe.

Wichtig!!!: Eine Verlängerung der Frist zur Bestätigung der Mittelverwendung ist ausgeschlossen.

Anleitung:
    Verwaltung Übungsleiterlizenzen
    Beantragung ÜL-Zuschüsse

An den Anfang scrollen