Sportentwicklung

VERANSTALTUNGEN

Information & Beratung

Ina Anochin
T 0511 1268-5302
entdeckertag@sportregionhannover.de

Das Schaufenster des Vereinssports

5. September 2021

Manege frei!

Sportbühne erneut im Zirkuszelt

Endlich wieder live auf der Bühne standen auf dem Entdeckertag der Region Hannover am 5. September 2021 25 Vereinssport- und Zirkusgruppen.

Rund 350 Zuschauer:innen kamen in das Zirkuszelt des Haus der Jugend, um bei bestem Wetter den über 230 kleinen und großen Tänzern, Akrobaten, Turnern und Kampfsportlern auf der Sportbühne der SportRegion Hannover Applaus für ihre Darbietungen zu spenden. Bereits zum zweiten Mal diente das Zirkuszelt als Ausweichquartier für die sonst auf dem Georgsplatz auf dem zentralen Entdeckerfest platzierte Sportbühne. Anthea vom Nordstädter TV war glücklich mit ihrer Modern-Dance-Formation in der Manege dabei zu sein: „Wir haben zwar erst kurz vor den Sommerferien wieder mit dem Training beginnen können und wollten doch unbedingt die Chance ergreifen, das erste Mal seit dem letzten Regionsentdeckertag 2020 wieder einmal richtig auf einer Bühne aufzutreten.” Auch für die Cheerleader vom 1. Hannoverschen Cheerleaderverein war die Zeit ohne ihren Sport richtig hart und sie genießen es, endlich wieder in der Gemeinschaft tanzen zu können. Ähnlich wie diesen Tänzerinnen ging es auch den vielen anderen Vereinsgruppen.

„Vor allem vor dem Hintergrund der eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten und der Terminierung so kurz nach den Sommerferien ist die Sportbühne ein toller Erfolg“, sind sich die Organisatoren der SportRegion Hannover einig.

Die beiden Vertreter der SportRegion Hannover, SSB-Präsident Benjamin Chatton und RSB-Chef Ulf Meldau, zeigten sich im Interview mit Moderator Till Uhlig ebenfalls begeistert über die gute Resonanz von Vereinen und Publikum auf die Einladung zum Entdeckertag. 

Benjamin Chatton freute sich besonders, statt auf Bildschirme wieder in Gesichter zu schauen und zu sehen, dass mit einer Veranstaltung wie der Sportbühne auf dem Entdeckertag die Lust am Sport ein Stück weit aufrecht erhalten und wieder erweckt werden kann. “Wir brauchen jetzt Mut wieder voranzugehen und nach vorne zu schauen.”

Ulf Meldau betonte die Wichtigkeit als Dachverband, auch über den Lockdown hinweg – vor allem in Form von Online-Angeboten – mit den Vereinen in Kontakt geblieben zu sein. Er ist optimistisch, dass es gemeinsam mit Veranstaltungen wie dem Entdeckertag in Zukunft gelingen wird, die Mitgliederverluste in den Vereinen wieder auszugleichen. “Das Wichtigste ist jetzt, dass wir die Mitglieder wieder in die Vereine holen und es uns außerdem gelingt, die abgewanderten Übungsleiter wieder zu aktivieren”, so Meldau.

So erhoffen wir uns für den 35. Entdeckertag der Region am 11. September 2022, dass wieder ein großes Fest stattfinden wird, auf dem sich Vereine neben ihren Darbietungen auf der Sportbühne auch mit zahlreichen Mitmach-Aktionen und Informationsständen werden präsentieren können.

Termin schon mal vormerken: Sonntag, 11. September 2022!

Rückblick 2020

Sport- und Zirkus-Show unterm Zirkuszeltdach am Haus der Jugend

Nun ist es uns tatsächlich gelungen, in Kooperation mit dem Haus der Jugend und der Region Hannover im Rahmen des Entdeckertages doch noch eine Bühnenshow zu organisieren. Unter dem großen Zirkuszeltdach hinter dem Haus der Jugend in der Maschstraße werden wir gemeinsam mit Euch ein buntes Programm mit Sport-, Tanz- und Akrobatikdarbietungen präsentieren. Ab 11 Uhr heißt es am Sonntag, den 13. September: „Manege frei!“.

Über das Anmeldeportal der Region Hannover werden sich interessierte Zuschauer einzeln oder als (Familien-) Gruppe für jeweils eine Stunde ihren Platz buchen können, sobald unser Ablauf- und Hygieneplan steht.

Das heißt, jetzt seid Ihr in den Vereinen gefragt, Eure Gruppen zu mobilisieren und zu motivieren, sich mit einer Vorführung in der Manege zu präsentieren. Eine Auftrittseinheit umfasst 10 Minuten oder 20 Minuten. Da Eure Trainingsmöglichkeiten zum Einstudieren aufgrund der aktuellen Situation wahrscheinlich sehr begrenzt sind, könnt Ihr gerne auf Euer bestehendes Repertoire zurückgreifen. Um uns die Logistik im Rahmen des Hygieneplanes zu erleichtern, sollte Eure Auftrittsgruppe aus maximal 8 bis 10 Personen bestehen.

Das Zirkuszelt ist mit verschiedenen Materialien und Geräten ausgestattet, die auf Wunsch genutzt werden können. Eigenes Material kann vorab angeliefert, in abschließbaren Containern zwischengelagert und nach Veranstaltungsende wieder abtransportiert werden. Der Zeltboden besteht aus einem nicht ganz glatten, lackierten Holzboden aus Grobspanplatten.

In unserem Anmeldebogen gebt bitte an, welche Materialien Ihr benötigt und/oder lagern müsstet. Die Höhe des Zeltes beträgt 7,50 m, die Auftrittsfläche hat einen Durchmesser von 8 m.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass die Situation weiterhin so entspannt bleibt und sich am 13. September der Vorhang für Euch öffnet.

Anmeldeformular möglichst bis Mitte August 2020 zurückschicken!

Information & Beratung

Ina Anochin
T 0511 1268-5302
entdeckertag@sportregionhannover.de

Auf  der Sportbühne auf dem Georgsplatz und der angrenzenden Spielstraße haben Sie als Verein oder Verband in der SportRegion Hannover die großartige Gelegenheit, sich an der Ausgestaltung des Programms zu beteiligen und so den Sport im Verein ins Rampenlicht zu stellen.

  • Das Programm der Sportbühne auf dem Georgsplatz soll von 10:15 Uhr bis 18:00 Uhr mit Vorführungen verschiedener Vereinsgruppen abwechslungsreich gefüllt werden. Freuen Sie sich also mit uns auf ein kurzweiliges Sportshowerlebnis.
  • Die Mitmachaktionen auf der Spielstraße sollen Kinder und Familien zum Ausprobieren verschiedener Sportarten motivieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, auf Ihren Verein und Ihr Angebot aufmerksam zu machen und beteiligen Sie sich mit einem Mitmachangebot für Kinder und Familienteams auf der Spielstraße.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der SportRegion Hannover.

An den Anfang scrollen