Sportentwicklung

Sport für alle

INKLUSION

Inklusion zielt im Sport darauf ab, Menschen mit Behinderung die gleichberechtigte, selbstbestimmte und aktive Teilhabe zu ermöglichen.

Die “Projektstelle Inklusion im und durch den Sport” im SSB findet in Kooperation mit dem Fachbereich Sport und Bäder der Landeshauptstadt Hannover statt. Das gemeinsame Ziel ist es, Strukturen zu schaffen, um eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, Religion oder finanziellen mitteln am gesellschaftlichen Leben und vor allem mit und durch Sport möglich zu machen.  

Der LSB Niedersachsen hat zudem mit den am Masterplan Inklusion beteiligten Verbänden verschiedene Informationen erarbeitet und herausgebracht, um Vereine ganz konkret zu (mehr) Barrierefreiheit zu verhelfen. 

LSB und Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) haben seit 2013 die Grundlagen für einen niedersächsischen Weg zur Inklusion durch Sport gelegt und mit anderen Landesfachverbänden weiterentwickelt.

Der LSB verpflichtet sich mit der Hannoverschen Erklärung, den Masterplan Inklusion im niedersächsischen Sport fortzuführen und inklusive Strukturen im Sport kontinuierlich weiterzuentwickeln.

  • Hannover 96 e.V.: Teilhabe im Berufsleben. INFOS.
  • RSG Hannover: Etablierung einer neuen Sportart – Rollstuhlhandball. INFOS.

Das Netzwerk „Inklusiver Sport – Miteinander im Verein“ trägt dazu bei, die Anzahl der inklusiven Angebote im organisierten Sport in der Stadt und der Region Hannover zu erhöhen. Barrieren sollen abgebaut und Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen geschaffen werden. 

Die Gründungsmitglieder des Netzwerks sind SportRegion Hannover (SSB und RSB Hannover), Landeshauptstadt und Region Hannover, Lebenshilfe Hannover, Special Olympics Niedersachsen, Behinderten-Sportverband Niedersachsen.

ISMIV-Netzwerk-Flyer

FORTBILDUNGEN

  • ÜL-C / Lokaler Qualitätszirkel   Inklusion. Bewegungsspiele für alle.        ANMELDUNG
  • ÜL-C   LIT, LISS, HIT, HIIT Tabata und Ernährung (BL-Format) mit Gebärdendolmetscher:innen.   ANMELDUNG
  • ÜL-C / Qualifix   Leichte Sprache (online).     ANMELDUNG
  • Qualifix   Beitragsmanagement für den zukunftsfähigen Sportverein mit Gebärdendolmetscher:innen.     ANMELDUNG
  • Qualifix   Spenden, Sponsoring, Steuern im Sportverein mit Gebärdendolmetscher:innen. ANMELDUNG

AUSBILDUNG CO-TAINER:IN

  • DBS, BSN, Hannover 96 e.V. unterstützt vom SSB Hannover bietet März/April 2024 eine Ausbildung zum/zur Co-Trainer:in für geistig behinderte Menschen an.

BSN und SSB freuen sich auf ein besonderes Sportfest am 23. Mai im Erika-Fisch-Stadion!

Die Prüfergemeinschaft Deutsches Sportabzeichen und das JugendSportNetzwerk des Stadtsportbundes sorgen mit den Organisatoren dafür, dass die angemeldeten Kinder im Erika-Fisch-Stadion in Hannover am 23. Mai ein unvergessliches sportliches Gemeinschaftserlebnis werden wird.

23.05.2024 ErikaFisch-Stadion. INFOS.

Der Niedersächsische Inklusionspreis wird verliehen durch den SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. zusammen mit dem LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Mehr Informationen zur Ausschreibung und den einzelnen Kategorien finden Interessierte unter www.inklusionspreis-niedersachsen.de.

Information & Beratung

Anne Nyhuis
T 0511 1268-5306
a.nyhuis@ssb-hannover.de

An den Anfang scrollen