NEWS

Wie wird mein Verein im Internet besser gefunden? SEO-Optimierung von Vereinshomepages

Online-Expertensprechstunde am 11.02.21 um 17 Uhr

Wie lange hat der Supermarkt um die Ecke heute noch auf? Was läuft am Wochenende im Kino? Was koche ich heute? Suchmaschinen sind zu unseren alltäglichen Begleitern geworden und liefern uns in Sekundenschnelle Suchergebnisse für unsere Anfragen.

Doch wie können Sportvereine davon profitieren? Was ist zu tun, damit die Vereinshomepage bei einer passenden Suchanfrage in den Ergebnissen ganz oben auftaucht? In unserer Online-Expertensprechstunde zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) von Vereinshomepages bieten wir einen “Crashkurs” für alle, die ihre Vereinshomepage SEO-fit machen möchten. Umfangreiche IT-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

+ SEO -> Was ist das eigentlich und weshalb sollte sich mein Verein damit beschäftigen?
+ Snippets, Sitelinks, Ladezeit & Co.: Grundlagen rund um die Suchmaschinenoptimierung
+ Keywords richtig einsetzen
+ Hilfreiche Tools für die Suchmaschinenoptimierung
+ praktische Veranschaulichung an einer WordPress-basierten Homepage

Referent: Philipp Tramm, Vereinsentwickler.de

ANMELDUNG

Die Anzahl der Teilnehmenden ist jeweils auf max. 30 Personen begrenzt.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme an dem Web-Meeting via „ZOOM“.

Ihre Fragen und Beiträge können Sie per Chatfunktion in das Treffen einbringen. Benötigt wird lediglich ein internetfähiges Endgerät mit Kopfhörer/Lautsprecher.

Weitere news

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen

Auszahlung in dieser Woche

Im zweiten Jahr der digitalisierten Antragstellung nutzten in diesem Jahr deutlich mehr Vereine die Möglichkeit zur Beantragung von Übungsleiterzuschüssen. Eine Information über die Höhe der

Mehr lesen

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen
An den Anfang scrollen