NEWS

Inklusiv. Trendsportarten erleben und einbinden!

Neue Trends in einem neuen inklusiven Fortbildungsformat: Einen Tag haben Übungsleiter:innen auf einer ÜL-C-Fortbildung Informationen rund um Trendsportarten erhalten. Wie entstehen Trends? Welche sollte man als Verein aufgreifen? Welche Sportarten kann man in die eigenen ÜL-Stunden einbauen? Was kostet das? Welche Förderung gibt es?

Das Besondere: Jeder Teilnehmende konnte alles ausprobieren! Die Sportangebote waren so gestaltet, dass sie im Verein gut umsetzbar sind. Erstmalig fand eine ÜL-Fortbildung des SSB mit Gebärdendolmetscherinnen statt. Auch eine Rollstuhlfahrerin nahm an der Fortbildung teil.  Anne Nyhuis (SSB Hannover) und Hannes Lotte (TK Hannover) haben gemeinsam das neue Konzept erarbeitet und in den Räumen des TK Hannover mit Referent:innen aus Vereinen umgesetzt. Die Kosten für Raum, Verpflegung, Referent:innen und Gebärdendolmetscher:innen hat der LSB Niedersachsen übernommen.

Im Programm waren folgende Trendsportarten:

  • Hula Hoop-Fitness/-Dance: Roswitha Völker (VfL Eintracht Hannover)
  • Schwingringe: Marion Kösel (TuS Bothfeld)
  • Trampolin-Fitness/Jumping: Doreen Wohlgemuth (TK Hannover)
  • Calisthenics: Jamil Kharsa (TK Hannover)
  • Spike-Ball: Hannes Lotte (TK Hannover)
  • Crossboccia: Hannes Lotte (TK Hannover)
  • Discgolf: Anne Nyhuis (SSB Hannover)
  • Speed-/Sport-Stack: Anne Nyhuis (SSB Hannover)

ÜBERBLICK TRENDSPORTARTEN (PDF)

TIPP: Der LSB Niedersachsen bietet zurzeit viele Förderprogramme, für neue Sportarten oder für spezielle Sportveranstaltungen. Bei Sportveranstaltungen gibt es meistens auch ein Budget für Materialien.

INFORMATIONEN

KONTAKT
Sportreferentin
Anne Nyhuis 
T 0511 1268-5306
a.nyhuis@ssb-hannover.de

 

Weitere news

An den Anfang scrollen