NEWS

Beteiligungsmöglichkeiten für Sportvereine

Das JugendSportNetzwerk (JSN) startet bereits in den Zeugnisferien in das Veranstaltungsjahr. Gemeinsam mit verschiedenen hannoverschen Sportvereinen werden auf dem Gelände des TuS Vinnhorst zwei “Sport-Erlebnis-Tage” für Grundschulkinder durchgeführt. “Gerade nach der bewegungsarmen Zeit aufgrund der Pandemie wollen wir Kindern Gelegenheiten bieten, sich in unterschiedlichen Sportarten auszuprobieren, und ihnen Spaß am Sport im Verein vermitteln”, sagt Anke Janke, Leiterin des JSN. Die sich beteiligenden Vereine TuS Vinnhorst, TSC Phoenix, Kiko Karate, TKH, Hannover 96 und der Niedersächsische Ju-Jutsu-Verband versprechen sich von der Aktion, neben dem allgemeinen Beitrag, Kinder wieder in Bewegung zu bringen, mittelfristig auch neue Mitglieder in der Altersgruppe zu gewinnen.

Mit dieser und weiteren Veranstaltungen im Jahr 2022 will das JSN vielfältige Bewegungsanreize für Kinder und Jugendliche schaffen und mögliche Bewegungsdefizite ausgleichen. Mit Spaß an Bewegung soll das Interesse am regelmäßigen Sportreiben geweckt und für Sport im Verein begeistert werden.

Für das Jahr 2022 sind “Sport-Erlebnis-Wochen” in den Oster- und Sommerferien, “Erstklässlersporttage” sowie “Sportsafaris” für Kitas in Planung. “Alle unsere Aktionen sind maßgeblich geprägt durch die Unterstützung der Sportvereine, die mit ihrem Knowhow, ihren Übungsleitenden und ihren Sportanlagen, die erfolgreiche Durchführung garantieren”, ist sich Initiatorin Anke Janke sicher.

Vereine, die Interesse haben, sich an den Veranstaltungen des JugendSportNetzwerkes zu beteiligen, um ihren Kinder- und Jugendsport zu beleben, sind herzlich willkommen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

 

KONTAKT
Anke Janke
T 0511 1268-5304
jsn@ssb-hannover.de

INFORMATIONEN

 

Weitere news

An den Anfang scrollen