NEWS

Corona-Regeln ab 19. August leicht verändert

Seit drei aufeinander folgenden Tagen lag die 7-Tage-Inzidenz in der Region Hannover am 17. August über dem Grenzwert von 35. Der Anstieg konnte ganz überwiegend auf den privaten Bereich – und hier besonders im Zusammenhang mit der Rückkehr von Auslandsreisen – zurückgeführt werden. Deshalb – und weil die neue Corona-Verordnung des Landes Maßnahmen nicht mehr allein vom Inzidenzwert abhängig machen soll – hat die Allgemeinverfügung nur die privaten Kontakte neu geregelt.

Für den Sport sind daher keine neuen Regeln zu beachten.

Am 25. August wird in Niedersachsen eine neue Verordnung gelten, bei der nicht mehr ausschließlich die Sieben-Tage-Inzidenz für die zu ergreifenden Maßnahmen entscheidend sein soll, so Informationen aus dem Entwurf.

WEITERE INFORMATIONEN

Weitere news

An den Anfang scrollen