NEWS

Web-Meeting zu aktuellen Themen am 7. April um 16:15 Uhr Mitgliederkommunikation & alternative Vereinsangebote in Zeiten der Corona-Pandemie

Als Ergänzung zu den aktuellen Unterstützungsangeboten findet am Dienstag, den 7. April von 16:15 bis 17:00 Uhr ein Web-Meeting statt. Als Experten stehen Ralf Thomas (Geschäftsführer Lehrter SV) und Hajo Rosenbrock (geschäftsführender Vorstand TK Hannover) in dem Web-Meeting mit guten Beispielen aus ihren Vereinen parat.

Im Talk mit den beiden Geschäftsführern aus Großsportvereinen geht es unter anderem um die Verhinderung von Mitgliederkündigungen oder Beitragsrückforderungen und die aktuelle Situation dazu.

Außerdem Thema: Wie funktioniert Gemeinschaft im Verein auch in Zeiten von Kontaktverbot und räumlicher Distanz? Hier gibt es Ideen für alternative Angebote im sportlichen Bereich, aber auch darüber hinaus, um die Mitglieder bei Laune zu halten.

Beispiele für alternative Vereinsangebote in den Rubriken Hilfsangebote, Sportangebote, Unterhaltung, Angebote für Kinder und Bildung veröffentlicht der LSB Niedersachsen außerdem auch auf seiner Homepage.

 

Mit der Anmeldung erhalten interessierte Vereinsvertreter den Zugangslink zu dem Web-Meeting via „ZOOM“ und können ihre Fragen und Beiträge per Chatfunktion in das Treffen einbringen.

 

ANMELDUNG zum Web-Meeting bis 6. April

Anika Brehme

a.brehme@ssb-hannover.de

 

Foto: Ameen, Pixabay

Weitere news

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen

Auszahlung in dieser Woche

Im zweiten Jahr der digitalisierten Antragstellung nutzten in diesem Jahr deutlich mehr Vereine die Möglichkeit zur Beantragung von Übungsleiterzuschüssen. Eine Information über die Höhe der

Mehr lesen

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen
An den Anfang scrollen