NEWS

Drei Niedersächsische Sportmedaillen gehen nach Hannover

Gruppenbild im Garten des Gästehauses der Landesregierung Foto: Debbie Jayne Kinsey
Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat im Gästehaus der Landesregierung gemeinsam mit dem Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, am 8. Juli die Niedersächsische Sportmedaille für die Jahre 2020 und 2021 an 11 Personen und acht Vereine verliehen. Die Sportmedaille ist die höchste sportliche Auszeichnung in Niedersachsen und wird in vier verschiedenen Kategorien verliehen: 
  1. Hohe Sportliche Leistungen
  2. Hohe Sportliche Leistungen Nachwuchs
  3. Ehrenamtliches Engagement
  4. Beispielhafte Vereinsarbeit

Gleich drei Sportmedaillen gingen dabei nach Hannover. Rita Girschikofsky, Ehrenpräsidentin des Stadtsportbundes, und Michael Bartels, White Sharks, erhielten die Auszeichnung für ihr beispielhaftes ehrenamtliche Engagement im und für den Sport. Der Rollstuhl-Basketball-Verein Hannover United wurde für seine beispielhafte Vereinsarbeit geehrt.

INFORMATIONEN des Innenministeriums

 

Weitere news

An den Anfang scrollen