NEWS

Der LEINESTERN. Anerkennungspreis für Freiwillige. Jetzt bewerben!

Das Freiwilligenzentrum Hannover e. V. und die STIFTUNG Sparda-Bank Hannover, verleihen in diesem Jahr zum siebten Mal den Anerkennungspreis DER LEINESTERN.

Es werden Preise im Gesamtwert von 10.000 € in den drei folgenden Kategorien vergeben:

Kategorie 1: Soziales / Mildtätiges
Kategorie 2: Kunst / Kultur
Kategorie 3: Erziehung / Bildung

Sonder-Kategorie: Junges Ehrenamt

In der Sonder-Kategorie wird junges Ehrenamt (18-25 Jahre) gewürdigt und mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 € ausgezeichnet.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich freiwillig Engagierte, die in Projekten aktiv sind und gemeinnützige Zwecke verfolgen.

Sie kennen jemanden, die/der den LEINESTERN so richtig verdient hat?

Dann schlagen Sie die Person vor und reichen für diese Person die Bewerbung ein. Bitte informieren Sie die Person im Vorfeld über Ihr Vorhaben, denn sie muss bereit sein, sich öffentlich zu präsentieren.

Einzelpersonen, die keine Anbindung an eine Organisation haben oder in einem hauseigenen Projekt des Freiwilligenzentrums Hannover aktiv sind, können leider nicht am Bewerbungsverfahren teilnehmen.

Bewerbungsunterlagen und -kriterien für den Leinestern rufen Sie bitte online ab unter: www.freiwilligenzentrum-hannover.de/projekte/leinestern

Einsendeschluss Ihrer Bewerbung: Freitag, 21. Mai 2021. Es gilt der Poststempel.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@fwzh.de oder per Post an: Freiwilligenzentrum Hannover e.V., Karmarschstr. 30-32, 30159 Hannover

Wie geht es weiter?

Eine Jury wählt aus den eingesendeten Bewerbungen neun Nominierte aus, die in den Medien HAZ online und HAZ print als auch auf der Homepage des Freiwilligenzentrums Hannover Mitte Juli veröffentlicht werden.

Leser*innen und Interessierte entscheiden dann mittels eines kostenfreien Online-Votings über die endgültige Platzierung der Nominierten in den jeweiligen Kategorien.

Der/die Gewinner*in der Sonderkategorie „Junges Ehrenamt“ wird von der Jury ausgewählt und festgelegt.

Im Rahmen einer festlichen Abendgala findet im September die Preisverleihung statt.

Schirmherr des Leinesterns ist Oberbürgermeister Belit Onay.

Haben Sie weitere Fragen?

Almut Maldfeld freut sich über Ihren Anruf unter: 0511-300 34 46.

Weitere news

An den Anfang scrollen