NEWS

Neue Verordnung der niedersächsischen Landesregierung gilt seit 1. August

Die niedersächsische Corona-Verordnung wurde am 31. Juli noch einmal angepasst.

Eine wichtige Änderungen betrifft auch den Sport:

  • Die Sportausübung ist nun in Gruppen bis zu 50, statt bisher 30 Personen zulässig.

Die Lockerung wird besonders von den Mannschaftssportarten Rugby und American Football mit Erleichterung aufgenommen, da in diesen Sportarten mindestens 31 Spieler gleichzeitig auf dem Platz stehen.

Weiterhin muss gewährleistet werden, dass die Kontaktdaten der jeweiligen Sporttreibenden erfasst werden.

Die folgende Fassung tritt am 1. August 2020 in Kraft:

Niedersächsische Corona-Verordnung (Lesefassung, gültig ab 01.08.2020)

Weitere news

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen

Auszahlung in dieser Woche

Im zweiten Jahr der digitalisierten Antragstellung nutzten in diesem Jahr deutlich mehr Vereine die Möglichkeit zur Beantragung von Übungsleiterzuschüssen. Eine Information über die Höhe der

Mehr lesen

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen
An den Anfang scrollen