NEWS

Stadtsportbund und seine Vereine wollen schon vor dem 8. Juni wieder in die städtischen Hallen

Nachdem am 25. Mai der Indoor-Sport in Niedersachsen wieder freigegeben worden ist, fordert der Stadtsportbund mit seinen Sportvereinen von der Stadt auch eine Öffnung der Schulsporthallen, damit der Sportbetrieb auch tatsächlich wieder aufgenommen werden kann.

Nach Informationen der HAZ sollen die mehr als 100 Schulturnhallen ab Montag, 8. Juni, wieder den Sportvereinen zur Verfügung stehen. Obgleich der SSB diese Lockerung begrüßt, müssten seiner Ansicht nach erste Sporthallen schon in dieser Woche wieder freigegeben werden. Der Vorlauf für die Organisation war so ausreichend, dass mögliche Klärungen schon hätten stattfinden können.

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus möglichst gering zu halten, müssen die Vereine darauf achten, die geltenden Abstandsregeln von mindestens 2 Metern einzuhalten.

 

Weitere news

Jetzt Athlet:innen vorschlagen!

Nach einer langen und herausfordernden Zeit gilt es nun, wieder verstärkt nach vorn zu schauen. Die Aktiven können ihren Sport wieder in annähernd gewohnter Weise

Mehr lesen
An den Anfang scrollen