NEWS

LSB Niedersachsen richtet Corona-Hotline ein!

Der LandesSportBund Niedersachsen hat angesichts des Informationsbedürfnisses zu den Folgen der Corona-Krise eine „LSB-Hotline“ eingerichtet.

Fragen rund um den Sportbetrieb in Sportvereinen, bei Landesfachverbänden und Sportbünden werden dort beantwortet. Ab sofort sind Ansprechpartner von Montag bis Freitag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr sowie Donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar. Bei Bedarf werden Sie zu einem Experten weiterverbunden.

Die Vereine haben nun verstärkt ein Interesse daran, zu erfahren, wie es konkret weitergeht im Sport. Denn auch im Sport hängen Existenzen von geeigneten Maßnahmen ab. Hierzu laufen derzeit Gespräche. Mit der Politik sowie dem DOSB wird intensiv daran gearbeitet vernünftige Antworten zu finden und Maßnahmen vorzubereiten.

Kontakt

LSB Niedersachsen

T 0511 1268-210

www.lsb-niedersachsen.de

Weitere news

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen

Auszahlung in dieser Woche

Im zweiten Jahr der digitalisierten Antragstellung nutzten in diesem Jahr deutlich mehr Vereine die Möglichkeit zur Beantragung von Übungsleiterzuschüssen. Eine Information über die Höhe der

Mehr lesen

Neue Corona-Verordnung des Landes

Clubs, Diskotheken und Shisha-Bars müssen schließen, in den anderen Bereichen kann die Region Hannover in ihrer Allgemeinverfügung auf Verschärfungen verzichten. Das sind die wesentlichen Änderungen

Mehr lesen
An den Anfang scrollen