Sportjugend

zu Fuß zur Schule/in die Kita

Bewegungs-Pass 2020

Bereits zum 4. Mal bieten Stadtsportbund und Regionssportbund für Schul- und Kindergartenkinder den sog. Bewegungs-Pass an.

Er versucht die weiterhin bestehende Eltern-Taxi-Problematik vor Schulen und Kindergärten aufzugreifen und zu entschärfen, indem sie Kinder dazu motiviert, ihre Wege zur Schule oder zum Kindergarten zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Roller zurückzulegen. Für jeden aktiven Tag (Hin- und Rückweg) erhalten sie eine Unterschrift ihrer Eltern. Hat das Kind im Zeitraum vom 27. April bis 26. Juni 2020 mindestens 24 Unterschriften gesammelt, erhält es als Belohnung und zur weiteren Motivation ein kleines Präsent. Sollte das Kind zusätzlich an zwei Vereins- oder sonstigen Bewegungsaktionen (mit einem Stempel dokumentiert) teilnehmen, befindet es sich automatisch im Topf für die finale Verlosung. Die drei Platzierten erhalten beim HAZ-Familienfest vor dem Neuen Rathaus am 30. August 2020 ihre Preise.

Mit Hilfe der Bewegungs-Pass-Aktion soll neben Förderung der Selbstständigkeit und Verkehrssicherheit der Kinder auch die Kommunikation und der Austausch zwischen den Sportvereinen und den teilnehmenden Einrichtungen intensiviert werden, um den Kindern Sport im Verein näher zu bringen. Zugleich wird ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet.

Zusätzlich besteht in diesem Jahr für Schulen die Möglichkeit schulintern einen Wettbewerb durchzuführen, bei dem die Klasse mit den meisten Unterschriften im Aktionszeitraum ein Bewegungsset (gestiftet vom Stadtsportbund Hannover) gewinnen kann.

Information & Beratung

Anke Janke
T 0511 1268-5304
a.janke@ssb-hannover.de

An den Anfang scrollen