25.01.2016

Landessportbund Niedersachsen sucht Azubi zum 1. August 2016

Für die LSB-Geschäftsstelle in Hannover wird zum 01. August 2016 für die Dauer von 3 Jahren eine Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement/ein Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement gesucht!

Der LandesSportBund Niedersachsen e. V. ist Dachverband von 59 Landesfachverbänden, und rd. 9.700 Sportvereinen mit ca. 2.72 Mio. Mitgliedern in Niedersachsen. Wir vertreten die sportlichen Interessen von Sportlerinnen und Sportlern in Niedersachsen.

In der Geschäftsstelle Hannover engagieren sich rund 180 Mitarbeitende und am Standort Clausthal-Zellerfeld rund 15 Mitarbeitende. Zusätzlich betreiben wir ein Zeltlager auf Langeoog.

Ihre Chance:

  • Qualifizierte und verantwortungsvolle Ausbildung nach dem Ausbildungsrahmenplan in verschiedenen Bereichen
  • flexible Arbeitszeit
  • betriebliche Altersvorsorge
  • gute Verkehrsanbindungen
  • Sport und Freizeitmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • 28 Tage Urlaub
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Zusatzqualifikationen während der Ausbildung

Das sollten Sie mitbringen:

  • besonderes Interesse am Sport sowie an einer kaufmännischen Tätigkeit in der Sportverwaltung/-organisation
  • Lernwillen
  • Engagement
  • Mitdenken
  • Einsatzbereitschaft im Betrieb und der Berufsschule
  • Einen guten Realschulabschluss

Für das dritte Ausbildungsjahr sind die Wahlqualifikationen „Personalwirtschaft" und „Assistenz und Sekretariat" als Schwerpunktthemen der Ausbildung vorgesehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.lsb-niedersachsen.de oder bei Facebook. Wir freuen uns auf Ihre

Bewerbung bis zum 15.02.2016 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.lsb-niedersachsen.de/index.php.

Gerne beantworten wir vorab Ihre Fragen zur Stelle oder zum Bewerbungsprozess

Alexandra Rüster
Tel.: 0511/1268-122
E-Mail: aruester@lsb-niedersachsen.de

25.01.2016

Stadtsportbund stellt wieder Freiwillige im Sport ein!

Wir suchen ab August 2016 für das JugendSportNetzwerk wieder eine/n Freiwillige/n im Sport (ehemals FSJ-Sport).

Zu den Tätigkeitsbereichen im JugendSportNetzwerk zählen:

  • Kennenlernen und Unterstützung in der Netzwerkarbeit
  • Zusammenarbeit mit Partnern aus dem organisierten Sport, mit Jugendeinrichtungen, Kitas & Schulen
  • Planung und Durchführung von sportlichen Freizeitangeboten
  • Unterstützung der Projektkoordinatorin

Hinzu kommen Tätigkeitsbereiche in der Geschäftsstelle des Stadtsportbundes Hannover:

  • Mitarbeit bei sportfachlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung in der Sportvereinsentwicklung
  • Mitarbeit in der Sportorganisation
  • Verwaltungsaufgaben

Wir freuen uns auf dein Interesse! Melde dich bitte unter der u.a. Kontaktadresse.

Kontakt und Informationen unter (gerne per Mail):

Stadtsportbund Hannover e.V.
JugendSportNetzwerk
Anke Janke
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Telefon: 0511 1268-5304
E-Mail: jsn(at)ssb-hannover.de

14.12.2015

Eltern-Kind-Weihnachtslauf

JugendSportNetzwerk beteiligt sich beim Lebendigen Adventskalender des Wakitus

Kinder, Jugendliche und Erwachsene trotzen den winterlichen Temperaturen.

JSN 13.12.2015: 40 Läuferinnen und Läufer haben beim „Eltern-Kind-Weihnachtslauf“ im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders um den Erlebnishof Wakitu teilgenommen. Zwischen 14 und 15 Uhr haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Wakitu ein- bis mehrfach laufend umrundet und dabei verschiedene Aufgaben wie zum Beispiel Werfen oder Slalom laufen gemeistert. In Teams wurden dabei pro Runde Punkte gesammelt.

09.12.2015

Bildungsangebote der SportRegion für 2016 online

Die Flyer zum Aus- und Fortbildungsangebot sowie zu den Qualifixseminaren in der SportRegion Hannover sind ab sofort im Downloadbereich verfügbar. Weitere Informationen zu den Angeboten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie im BildungSportal des LSB.

Mehr erfahren

28.11.2015

"Fit am Nachmittag"

JugendSportNetzwerk zu Besuch bei den Indians

Auch die Spieler der Hannover Indians hatten nach Ihrem Sieg allen Grund zum Feiern.

JSN BUCHHOLZ-KLEEFELD 27.11.2015: Auf Einladung der Indians konnten sich alle Teilnehmerinnen & Teilnehmer von "Fit am Nachmittag" an der IGS Roderbruch gemeinsam das Eishockeyspiel der Hannover Indians gegen den Hamburger Sportverein anschauen. Von einem extra für sie abgesperrten Bereich klatschten und schrien sich die knapp 20 Kinder bei kühlen Temperaturen warm und hatten sichtlich Spaß bei der abendlichen Aktion, die mit einem 4:1-Sieg der Indians endete.