NEWS

Sportministerium gibt auch Indoor-Sport wieder frei und zeigt in einem Kurzfilm, wie es geht

Kurzfilm MI Sport In Out Oq33gfg0tfdv23w17zof8bbkuiy600vdlqmq8oxd3c
  Seit dem 25. Mai ist es nun unter Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienevorschriften wieder möglich, Sport in der Halle und im Fitnessstudio zu betreiben. Auch Freibäder können öffnen. Nach der Öffnung der Freiluftsportanlagen Anfang Mai gab es viele Fragen von Vereinen und Sportlern, wie die Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie umzusetzen sei. Mit entsprechenden FAQs und einem kurzen Film wurden viele dieser Fragen aufgegriffen und beantwortet. Nun gibt es einen zweiten, aktualisierten Kurzfilm, der auf die wichtigsten Abstands- und Hygieneregeln beim Sport an der frischen Luft und in geschlossenen Räumen hinweist. Innen- und Sportminister Boris Pistorius: „Ab heute geht es wieder richtig los mit dem Sport – drinnen wie draußen. Alle Sportlerinnen und Sportler in Niedersachsen stehen dafür in den Startlöchern! Wichtig ist aber vor allem auch weiterhin, dass sich jede und jeder an die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln hält. Der erste Kurzfilm wurde in wenigen Tagen allein bei YouTube mehrere tausend Mal angeklickt. Das zeigt: Die Sportlerinnen und Sportler wollen in dieser für uns alle neuen und einmaligen Situation keine Fehler machen. Um die aktuellen Regeln bestmöglich und so einfach und transparent wie möglich zu erklären, haben wir uns für eine Neuauflage des Films entschieden. Darin werden die aktuell gültige Verordnung erklärt und die wichtigsten Fragen beantwortet.“ Kurzfilm zu den wichtigsten Regeln beim Sport im Freien und in der Halle

Weitere news

An den Anfang scrollen