Stadtsportbund

STADTSPORTBUND

Kontakt

Roland Krumlin
T 0511 1268-5300
r.krumlin@ssb-hannover.de

Wir suchen Sie als Koordinator (m/w/d) für das Projekt "Willkommen im Verein"

Stellenangebot

Der Stadtsportbund Hannover e.V. (SSB) ist der Dachverband der 357 hannoverschen Sportvereine im LandesSportBund Niedersachsen e.V. (LSB). 

Wir suchen für das Projekt „Willkommen im Verein – Soziale Teilhabe im Sport“ in Zusammenarbeit mit dem Regionssportbund Hannover e.V. eine Projektleitung (m/w/d) zum 1. Juni 2021 (Teilzeit/20 Stunden). Das Projekt soll unterstützen, Menschen in sozial schwierigen Lebenslagen in Sportvereine zu integrieren. 

Die Projekt-Stelle ist vorerst auf 3 Jahre bis zum 31. Mai 2024 befristet, eine Verlängerung wird angestrebt.

 

Das Aufgabengebiet umfasst in Zusammenarbeit mit dem Regionssportbund Hannover im Wesentlichen:

• Gemeinsame Koordinierung und Steuerung des Projekts

• Vernetzung und Kommunikation mit den Sportvereinen und Kooperationspartnern

• Kommunikations- und Pressearbeit, Veranstaltungsorganisation

• Anlaufstelle/Beratungsstelle für die Zielgruppe im Bereich des Sports -> Vermittlung der Zielgruppe in die Sportvereine

• Gestaltung und Druck von Kommunikationsmitteln / Handlungsleitfaden / Broschüren / Sportgutscheinen

• Erarbeitung individueller Verstetigungsmodelle für eine langfristige Integration der Zielgruppe in das Vereinsleben

• Finanzielle Projektabwicklung

• Evaluation und Dokumentation der Projektergebnisse

 

Wir erwarten:

• idealerweise ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sport, Sozialwissenschaften, Sportmanagement oder vergleichbare Qualifikationen

• Teamfähigkeit, Flexibilität und ein freundliches, offenes Wesen

• Erfahrungen in der Vereinsarbeit und gute kommunikative Fähigkeiten

• Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten

• eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten

• eine hohe Affinität zum Sport sowie ein besonderes Verständnis für die Besonderheiten eines Sportvereins/-verbandes mit Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Tätigen 

• Erfahrungen in der Integrationsarbeit und mit Menschen in sozial schwierigen Lebenslagen sind von Vorteil 

• einen versierten Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten. Die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Tätigkeit in den Abendstunden und an den Wochenenden werden vorausgesetzt

 

Wir bieten:

• gutes Betriebsklima und Mitarbeit in einem engagierten Team

• eigenverantwortliches Arbeiten

• Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, Qualifikations- und Tätigkeitsnachweise) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte per Mail bis spätestens zum 15. Mai 2021 an Anika Brehme unter a.brehme@ssb-hannover.de  

 
 

Kontakt

Roland Krumlin
T 0511 1268-5300
r.krumlin@ssb-hannover.de

An den Anfang scrollen