NEWS

Haushaltsplan 2022 beschlossen. Marco Lutz neuer stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Das Präsidium v.l.: Kristian Willem Tangermannm , Christian Röhling, Michael S. Langer, André Kwiatkowski, Maria Bergmann, Reiner Sonntag, Marco Lutz, Reinhard Rawe und Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach. Nicht dabei war Michael Koop

91 Delegierte haben beim 46. Landessporttag am 20. November 2021 in Hannover den Haushaltsplan 2022 für den LSB Niedersachsen über rund 67 Mio. € beschlossen. Zuvor hatten sie in einer intensiven Diskussion die besondere Bedeutung der Sportstättenbauförderung für die Zukunftsfähigkeit der Sportvereine insbesondere nach der Corona-Pandemie betont. Sie bestärkten Präsidium und Vorstand darin, gegenüber dem Land eine Fortsetzung des Sportstätten-Sonderprogramms ab 2023 zu fordern.

Auf dem Landessporttag stellte sich auch der neue stellvertretende Vorstandsvorsitzende Marco Lutz den Delegierten vor. Mit der Unterzeichnung des Vorstandsanstellungsvertrages bereits Mitte November ist das Vorstandsteam jetzt wieder komplett. Ein Jahr lang hatte der Vorstandsvorsitzende Reinhard Rawe die Aufgaben des Vorstandes allein ausgeübt. „Wir freuen uns, dass wir die Stelle intern besetzen konnten. Marco Lutz kennt die Strukturen und die handelnden Personen im LSB seit vielen Jahren und bringt daher beste Vorrausetzungen für einen erfolgreichen Start mit“, so Prof. Dr. Umbach.

WEITERE INFORMATIONEN

Weitere news

An den Anfang scrollen