Vereinsentwicklung

Projektstelle​

JUnges Engagement im Sport

Allein durch das Engagement von rund neun Millionen Freiwilligen kann der Sport in Deutschland funktionieren. Dem Themenfeld „Bürgerschaftliches Engagement“  wird im Sport eine immer bedeutendere Rolle zugeschrieben. Der Stadtsportbund Hannover sieht die Herausforderung der sich wandelnden Gesellschaft und möchte mit einer vom Landessportbund Niedersachsen geförderderten Projektstelle „Junges Ehrenamt in Hannover“ den strategischen Blick unserer Vereine auf ihr Freiwilligenmanagement stärken.

Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement im Sport ist vielfältig. Für junge Menschen ist es bereichernd, mit Verantwortung verbunden und sie erleben, dass sie etwas bewegen können. 

Der Stadtsportbund Hannover fördert und unterstützt junges Engagement. Der Sport schafft hierfür Freiräume und bietet jungen Menschen Möglichkeiten, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln und zu stärken sowie sich für andere Menschen und verschiedene Themen einzusetzen. In den hannoverschen Sportvereinen übernehmen junge Menschen Verantwortung und gestalten dadurch den Sport aktiv mit. Junges Engagement ist die Zukunft des gemeinnützig organisierten Sports.

J-TEAMs sind DAS Engagementformat für Jugendliche bis 27 Jahre, die sich im Sport einbringen und ihre Ideen und Visionen umsetzen wollen! Die J-TEAMs bieten die Möglichkeit, freiwillig mit anderen jungen Leuten im Verein, in der Sportjugend im Sportbund oder im Landesfachverband Projekte zu realisieren ohne für mehrere Jahre ein Amt zu übernehmen.

Die Sportjugend Niedersachsen fördert die Gründung von J-TEAMs sowie die Umsetzung von J-TEAM-Projekten.

Information & Beratung

Levke Hölzer
T 0511 1268-5305
l.hoelzer@ssb-hannover.de

An den Anfang scrollen