Sportentwicklung

INKLUSION & TEILHABE

Information & Beratung

Miriam Caramanos
T 0511 1268-5306
m.caramanos@ssb-hannover.de

Wege zum gemeinsamen Sporttreiben

SPORT UND GEFLÜCHTETE IN HANNOVER

Die Koordinierungsstelle Sport und Geflüchtete in Hannover entstand im Zuge der Bemühungen des VfL Eintracht Hannovers, Sportangebote für Geflüchtete zu gestalten. Dabei wurde der Bedarf nach einer Stelle deutlich, die Informationen rund um die Partizipationsmöglichkeiten geflüchteter Menschen sammelt und zugänglich macht, Engagierten beratend zur Seite steht und sie mit anderen Aktiven vernetzt. Somit steht die Koordinierungsstelle Sport und Geflüchtete seit Oktober 2015, in enger Zusammenarbeit mit der Sportregion Hannover und dem Landessportbund, als Ansprech- und Netzwerkpartnerin für alle Interessierten, seien es Sportvereine, Sozialarbeitende, Geflüchtete, etc. zur Verfügung.

Das bedeutet im Konkreten, die Koordinierungsstelle steht ihnen mit folgendem Unterstützungsangebot zur Verfügung:

  • Auskünfte zu dem Thema Sport (-Verein) und Geflüchtete wie beispielsweise Finanzierungsmöglichkeiten, Versicherungsschutz, etc.
  • Hilfe bei der Bekanntmachung von Angeboten
  • Unterstützung, Beratung und Begleitung von Projekten und sonstigen Vorhaben
  • Vernetzung mit wichtigen Partnern aus verschiedenen Handlungsfeldern
  • Aufbau von lokalen Netzwerken für eine fruchtbare und nachhaltige Zusammenarbeit aller Aktiven im Stadtteil

Information & Beratung

Miriam Caramanos
T 0511 1268-5306
m.caramanos@ssb-hannover.de

An den Anfang scrollen