Qualifizierung „FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION

Die modulare Qualifizierung „FreiwilligenMANAGEMENT & FreiwilligenKOORDINATION“ wurde für ehrenamtliche Vorstände, Beauftragte des Vorstandes, Abteilungsleitungen sowie hauptberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt.

Um die anspruchsvolle Aufgabe „Gewinnung und Bindung von ehrenamtlich und freiwillig Engagierten“ zu meistern, hilft ein systematisches „Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENT“. Es gilt Lösungen zu finden, eine engagementfreundliche Kultur zu etablieren bzw. auszubauen, Ehrenamtliche und Freiwillige erfolgreich zu gewinnen und zu begleiten.

In einem Basismodul werden die Grundlagen eines „strategischen Ehrenamts- & FreiwilligenMANAGEMENTS“ vermittelt. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Basismodul werden die Inhalte in den jeweiligen Vertiefungsmodulen  „FreiwilligenMANAGEMENT“ (strategisch im Vorstand arbeiten) bzw. „FreiwilligenKOORDINATION“ (operativ mit Freiwilligen und Ehrenamtlichen arbeiten) vertieft.

 

Die Qualifizierung findet in Kooperation mit der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland (AfED) statt und ist als Bildungsurlaub anerkannt. Darüberhinaus wird die Qualifizierung zur Verlängerung der Vereinsmanager C-Lizenz anerkannt. Die Teilnahme kann über das Förderprogramm „Bildungsprämie“ des BMBF gefördert werden

Termin: 18.-20.Oktober in Hannover

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.