Umfrage des Stadtsportbundes

Aufnahmestopp von Mitgliedern in Ihrem Verein?

Im Rahmen der Diskussion zur Sportentwicklungsplanung der Stadt Hannover weisen wir als Stadtsportbund immer wieder auf die ausgereizte Belastbarkeit der Sportvereine hin. Vereine klagen teils über stagnierende oder sogar rückläufige Mitgliederzahlen, einige scheinen gar aufgrund begrenzender Faktoren, wie fehlende Übungsleiter oder Ehrenamtliche im Allgemeinen sowie nicht ausreichend zur Verfügung stehende Sporträume, keine Mitglieder mehr aufnehmen zu können.

Uns ist es wichtig, in der Lobbyarbeit für den Vereinssport unsere Argumentation auf Fakten zu stützen, daher hatten wir bereits im ersten Quartal 2017 eine Umfrage zu dieser Thematik an die Vereine im Stadtsportbund gestartet. Da jedoch aufgrund der insgesamt geringen Rückmeldezahlen, die Ergebnisse nicht als repräsentativ angesehen werden können, haben wir im dritten Quartal 2017 einen neuen – etwas modifizierten – Lauf durchgeführt. Von den rund 370 Sportvereinen in Hannover haben sich 110 (ca. 30 %) Vereine unterschiedlicher Größe und Struktur an der Umfrage beteiligt, so dass wir nun von einem repräsentativen Ergebnis ausgehen können.

Vereinsvertreter/-innen geben ein Meinungsbild zu Ihren Präferenzen bei der Sportentwicklungsplanung ab