Sportmodul

Abschaltung am 15. Februar 2019

Ein Auskunftsportal über die Sportangebote der Vereine online zur Verfügung zu stellen, war das Ziel des Stadtsportbundes Hannover, als dieser vor einigen Jahren das „Sportmodul“ entwickelte. Ausschließlich zugangsberechtigte Redakteure hatten die Berechtigung Sportangebote für ihren Verein zu erfassen und zu pflegen, die dann für jedermann einsehbar auf der SSB-Internetseite veröffentlicht wurden.

Wir bedauern es sehr, dass das „Sportmodul“ nun zum 15. Februar 2019 abgeschaltet werden wird.

Vor allem zwei Gründe führten zu dieser Entscheidung:

  • Die Zugriffszahlen insbesondere durch die Redakteure waren so stark zurückgegangen, dass die Angaben zu den Sportangeboten an Aktualität und Umfang zu wünschen übrig ließen. Da neben dem Erfassen der reinen Sportangebote auch Ort und Zeit gepflegt werden mussten, war der Aufwand vermutlich zu hoch und daher nicht leistbar.
  • Zum anderen hätte die Plattform, auf der das „Sportmodul“ programmiert ist, ein kostenintensives Sicherheitsupdate erhalten müssen. Die Kosten-Nutzen-Analyse hatte das Präsidium des SSB dazu bewogen, keine weiteren Investitionen vorzunehmen.

Aktuell ist der Stadtsportbund jedoch mit dem Landessportbund Niedersachsen hinsichtlich einer alternativen Lösung für ein Auskunftsportal zu den Vereinssportangeboten im Gespräch.

Sportmodul

Sportangebot der hannoverschen Sportvereine