Abwechslungsreiche Sporterlebniswochen

Langeweile und Faulenzen in den Ferien? Nicht mit dem JugendSportNetzwerk des SSB! Über 60 Kinder folgten dem Aufruf zum Ausprobieren verschiedenster Sportarten von Hannoverschen Sportvereinen im Rahmen zweier Sporterlebniswochen. So standen in Herrenhausen-Stöcken u.a. Lacrosse, Quidditch, Korbball, Aerobik oder Tennis auf dem Programm. Außerdem gab die Ortsfeuerwehr Stöcken Einblicke in ihre Arbeit sowie eine Einführung in 1. Hilfe.

Im Nord-Osten Hannovers wurde in der Sporterlebniswoche u.a. Zumba und Hiphop getanzt, Tennis, Inlinehockey, Tischtennis, Rugby und Fußball gespielt sowie geritten und Kajak gefahren, „1,2,3, Danke“ riefen die Kinder den zahlreichen ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen der insgesamt 15 beteiligten Sportvereine zu, die die Schnupperstunden abwechslungsreich und ansprechend vorbereitet hatten.