15.07.2019

Sport-Erlebnis-Woche

Nord-Ost

Foto: JSN des SSB

In der zweiten Ferienwoche ging es im Nord-Osten Hannovers wieder einmal ganz sportlich zu: 48 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren lernten zusammen mit ihren acht Betreuern innerhalb von fünf Tagen 10 Sportvereine und 13 verschiedene Sportarten kennen.

Wie das geht?

Aufgeteilt in zwei Altersgruppen stand täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr ein Schnuppertraining eines Vereins auf dem Programm. Nach einem Mittagessen und kurzer Mittagspause ging es am Nachmittag von 13:00 bis 16:00 Uhr mit einer anderen Sportart – manchmal sogar auf einem anderen Vereinsgelände – sportlich weiter. Von russischer Kampfkunst über Baseball und Sportabzeichen bis Reiten, von Rugby über Fußball und Kanufahren bis Tennis, von Wasserball über Cheerleading und Parkour bis Tauchen erstreckte sich das abwechslungsreiche Programm. Alle probierten alles einmal aus und manch ein Kind hat dabei eine neue Leidenschaft entdeckt.

Beteiligte Vereine/Organisationen:

TuS Vahrenwald, HSC, KG List, SC Germania List, Fortuna Sachsenross, Reiterverein Hannover, Sambo 07, Parkour One, Wassersportfreunde, UBC Hannover, TG Wassersportfreunde

 

Ermöglicht werden konnte es nur durch die finanzielle Unterstützung von "Mitten drin! - Jung und aktiv in Niedersachen" des deutschen Kinderschutzbundes (Landesverband Niedersachen). Vielen Dank!

08.07.2019

Sport-Erlebnis-Woche

Herrenhausen/Stöcken

Foto: JSN des SSB

Auch in diesem Jahr fand wieder die Sport-Erlebnis-Woche (SEW) in den Stadtteilen Herrenhausen und Stöcken statt. 25 Kinder konnten vom 8. bis zum 12. Juli, verschiedene Sportarten ausprobieren. Von Capoeira über Cheerleading bis zu Quidditch war ein abwechslungsreiches Programm im Angebot, welches den Jungen und Mädchen auch etwas unbekanntere Sportarten näher brachte. Alle waren mit Spaß dabei und haben sich in der schulfreien Zeit sportlich betätigt. 

Beteiligte Vereine/Organisationen:

TB Stöcken, MTV Herrenhausen, Casa Capoeira,Freiwillige Feuerwehr Stöcken, DJK TuS Marathon, SG 74, SV Odin, KletterCampus, UBC Hannover und Kleeblatt Stöcken

 

Ermöglicht werden konnte die SEW nur durch die finanzielle Unterstützung von "Mitten drin! - Jung und aktiv in Niedersachen" des deutschen Kinderschutzbundes (Landesverband Niedersachen). Vielen Dank!

20.06.2019

Erstklässlersporttag 2019

Aufwärmen beim 3. Erstklässlersporttag auf dem Geländes des NTV.

Kinder tanzen mit dem Turntiger, sie bauen Menschenpyramiden, balancieren über Schwebebalken, absolvieren einen Fußballparkpour, rennen mit Rugbybällen unter dem Arm über den Platz, schlagen Badmintonbälle, fangen Baseballs mit dem großen Handschuh, entspannen beim Yoga, tanzen, werfen, springen, kämpfen und wechseln alle 20 Minuten geschwind zur nächsten Station. Das kann nur eines bedeuten: es ist Erstklässlersporttag. Anke Janke vom JugendSportNetzwerk des SSB und Katja Schönrock von der Nds. Landesschulbehörde haben diesmal Schulen in Hainholz und Vahrenwald auf das Gelände des Nordstädter Turnvereins eingeladen. Ca. 130 Erstklässlerinnen und Erstklässler aus den Grundschulen Glücksburger Weg und Rosa-Parks sind dieser Einladung gerne gefolgt. Trotz Fußmarsch und heißen Wetters waren alle Kinder voll motiviert an den Stationen der Sportvereine und ließen sich zu bekannten und unbekannten Sportarten animieren. Dieser Tag hat allen Beteiligten (Kindern, Lehrkräften, Sportvereinen und -Verbänden) wieder einmal vor Augen geführt, welch abwechslungsreiches Sportprogramm jeder Stadtbezirk zu bieten hat. Hoffen wir, dass dieser Tag dazu beiträgt, dass mehr Kinder den Weg auch in die Sportvereine finden. Spaß hat es jedenfalls allen gemacht!

14.06.2019

Sport- & Spielfest für Vahrenheide & den Sahlkamp

Sport- & Spielangebote im Schatten wurden von Kindern und Eltern gerne angenommen

Am 14.6.2019 feierte das Sport- & Spielfest Vahrenheide/Sahlkamp auf der Wiese neben dem Spielpark Holzwiesen Premiere. Bei bestem Wetter folgten viele Kinder mit ihren Eltern, aber auch ganze Gruppen (z.B. Ganztag der Fridjof-Nansen-Schule) der Einladung auf dem Gelände zu verweilen und die niedrigschwelligen Bewegungsangebote von Institutionen aus den beiden Stadtteilen auszuprobieren. U.a. ermittelte die Polizei mittels Radarmessung die Geschwindigkeit beim Rennen. Es wurde geangelt, mit dem Bogen geschossen, gespritzt, geworfen, getanzt, über eine wackelige Slackline balanciert etc. Gemeinsam mit den Eltern konnten die Kinder einen Teil der "Wohnzimmersafari" des Projektes 3F erleben. Für jede Station gab es zudem einen Stempel und bei ausgefülltem Stempelheft einen kleinen Preis. Bei all der Bewegung kamen alle ganz schön ins Schwitzen, konnten jedoch beim Zelt des Spielparks ihren Durst mit Gurken- oder Kräuterwasser sowie saftigem Obst und Gemüse löschen. Die AG Sport & Bewegung Sahlkamp/Vahrenheide, sowie die Initiatorinnen Daniela Kamenzky vom Projekt 3F der Nds. Kinderturnstiftung und Anke Janke vom JugendSportNetzwerk des SSB Hannover waren mit der Resonanz, der Stimmung und den Angeboten jedenfalls sehr zufrieden.

29.05.2019

Sportsafari

Tierisch was los bei der Sportsafari für Kinder aus Vahrenheide und dem Sahlkamp

Eine Kindergartengruppe bei der Station Ballhüpfen im Grünzug Holzwiesen (Vahrenheide).

Am Morgen des 29.5. war was los auf der Wiese am Spielpark Holzwiesen! 118 Kinder aus sechs Kindereinrichtungen haben an der Sportsafari, einem Bewegungsangebot für Kinder im Kindergartenalter teilgenommen. Erstmals nach zwei erfolgreichen Jahren im Sahlkamp, wurde das Angebot nun auch einigen Einrichtungen aus Vahrenheide angeboten. Das Wetter war super und so konnten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Erzieherinnen an zwölf verschiedenen Spiel- und Spaßaktionen austoben und bewegen. Sie konnten klettern, springen und laufen, teilweise auch im Wettkampf gegeneinander. Aber auch klassische Bewegungsspiele wie Weitsprung, Zielwerfen und Tauziehen haben den Kindern viel Spaß gemacht. „Ich finde gut das ich hier auf der Wiese krabbeln, klettern und springen kann“ meinte Alessandro (6). Und Carla Ihle, Erzieherin der Gruppe Die Eselfreunde findet das Angebot „Ein super tolles und kindgerechtes Angebot und unsere Kinder freuen sich, wenn sie auch mal was außerhalb unserer Einrichtung unternehmen können.“

Für die Betreuung der 12 Stationen der Safari konnte das Organisationsteam 12 sport- und bewegungsbegeisterte Studenten, einige Mitglieder vom TuS Vahrenwald, der EpiphaniasSportGemeinschaft Hannover sowie der Sportabzeichenprüfergemeinschaft gewinnen. Alle Kinder haben für das Durchlaufen der Safaristationen ein Sticker Heft erhalten, in das sie nach jeder Übung ein Tierbild einkleben konnten. Zum Abschluss gab es auch noch für jedes Kind eine Urkunde.

27.05.2019

Sportivationstag

Am 23. Mai fand der diesjährige Sportivationstag im Erika-Fisch-Stadion statt. Das JugendSportNetzwerk hat die mehr als 1200 Sportlerinnen und Sportler mit Beeinträchtigungen zwischen den Wettkämpfen mit verschiedenen Bewegungsangeboten wie Slackline, Speedstacking, Zielwerfen oder Leitergolf zu Bewegung animiert und begeistert.

10.05.2019

Projektwoche "Sport"

an der Berufseinstiegsschule

 

 

Vom 6. - 10. Mai 2019 fand an der Berufseinstiegsschule am Goetheplatz eine Projektwoche „Sport“ statt. Das JugendSportNetzwerk des SSB und die Koordinierungsstelle Sport & Geflüchtete in Hannover hatten dazu Vereine um ihre Beteiligung gebeten.

12 Vereine meldeten sich daraufhin und boten den Schülern täglich von 8:45 Uhr bis 12:35 Uhr drei bis vier Schnuppertrainings an. Diese wurden zumeist mit großem Interesse und Einsatz wahrgenommen, auch – oder gerade weil –auch mal unbekanntere Sportarten ausprobiert werden konnten. Den Abschluss der Projektwoche bildete am Freitag ein Markt der Möglichkeiten in der Pausenhalle, bei der sich auch Vereine mit Sportarten präsentierten, die kein Schnuppertraining in der Sporthalle anbieten konnten (z.B. Inlineskating, Triathlon).

Vom 13. bis zum 29. Mai schließen sich nun so genannte Sportaktionswochen an, in denen die Schüler explizit zum Schnuppertraining in die Vereine eingeladen sind. Über 50 Angebote stehen dabei pro Woche zur Auswahl. Die Kombination von Projekt- und Sportaktionswochen stellt ist ein Versuch, die häufig benachteiligten Schüler an das Sporttreiben im Verein heranzuführen.

Folgende Vereine haben sich an der Projektwoche und/oder dem Markt der Möglichkeiten beteiligt:

  • Hannover Stampeders: American Football
  • SV Odin: Rugby + Korbball
  • VfL Eintracht Hannover: Fitness + Tischtennis
  • TuS Vahrenwald: Baseball
  • FC Schwalbe Döhren: Tischtennis
  • UBC Hannover: Cheerleading
  • CaSa Hannover: Capoeira 
  • Hannover 96: Urban Cross/Fitness
  • VfR 06 Döhren: Rugby
  • Fortuna Sachsenross: Fußball
  • Linden 07: Fußball
  • Hannover Grizzlies: American Football
  • TSV Anderten: Schwimmen + Triathlon 
  • TuS Bothfeld: Basketball
  • Inline Club: Inlineskating 
  • SV 08 Ricklingen: Rugby
  • TKH: Fitness

 

18.04.2019

1. Ferien-Dschungelspiele des SSB Hannover

Am 17.4.2019 waren Kinder aus Ferienbetreuungsmaßnahmen von hannoverschen Ganztagsgrundschulen vom Stadtsportbund Hannover eingeladen, sich im Rahmen der 1. Ferien-Dschungelspiele in Kleingruppen sportlich-lustigen Herausforderungen zu stellen und mit anderen Schulen in einen Vergleich zu treten. 4 Gruppen nahmen an dem Wettbewerb im SLZ teil. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit verschiedenen tierischen Fortbewegungsarten mussten bzw. durften Aufgaben wie „Gepardensprint“, „Büffeljagd“, „Bienenschwarm“ und „Affenparty“ absolviert werden. Zum Schluss stand eine Staffel auf der großen Rundbahn an, bevor die "Wilden Leoparden" der Mira-Lobe-Schule als Sieger feststanden und sich alle gegen 14.30 Uhr fröhlich und mit Flummies im Gepäck auf den Rückweg zu den Schulen machten.

13.03.2019

Safarispiele für Grundschulkinder in Hannover

Am 13. März 2019 nahmen ca. 120 Kinder aus 12 hannoverschen Grundschulen in der Otfried-Preußler-Schule mit viel Spaß an den Safarispielen teil. Jede Schule stellte ein Team von 9 Kindern aus den Klassen 2-4 und sammelte an sechs Stationen Punkte bei Aufgaben wie Affenschaukel, Gepardensprint oder Büffeljagd, bei denen vor allem verschiedene leichtathletische Fähigkeiten zum Einsatz kamen. Organisiert wurde die gelungene Veranstaltung vom Nds. Leichtathletikverband, der Fachberaterin Sport der Nds. Landesschulbehörde und dem JugendSportNetzwerk.

20.09.2018

Weltkindertag in Hannover

Kinderrecht auf Freizeit, Spiel und Erholung

spielende Kinder am Stand des JSN beim Weltkindertag am Maschsee

Eines der 10 Kinderrechte ist das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung. In diesem Sinne konnten Kinder am Weltkindertag in Hannover auf dem Strandbadgelände beim Stand des JugendSportNetzwerkes des SSB Hannover verschiedene Freizeitspiele und Bewegungsmöglichkeiten ausprobieren. Unter anderem stand eine Slackline zum Balancieren bereit. An der Torwand konnten Jungen und Mädchen ihr fußballerisches Geschick unter Beweis stellen. Beim Speedstacking, dem schnellen Becherstapeln, stand mehr die Hand-Auge-Koordination im Vordergrund. Großen Andrang gab es bei sonnigem Spätsommerwetter immer wieder bei der Wassertransportstaffel. Aber auch das Zielwerfen auf verschiedene bewegliche Ziele wie Reifen, Luftballon oder einen hängenden Eimer war durchaus beliebt. Wem das alles nicht zusagte konnte sich noch beim Hüpfen durch Fahrradreifen mit Bällen zwischen den Knien ausprobieren, Spikeball testen oder Leitergolf spielen.

Ca. 6000 Kinder aus Schulen aus der gesamten Region Hannover waren an diesem Tag rund um den Maschsee unterwegs und genossen den Tag sichtlich!

27.01.2016

"Fit am Nachmittag"

Sportfest an der IGS Roderbruch

Die Tanz-AG beim Präsentieren der gelernten Choreografie.

JSN HOLZ-KLEEFELD 26.01.2016: Zum Ende des 1. Schulalbjahres 2015/2016 fand an der IGS Roderbruch  ein Sportfest im Rahmen des vom JSN organisierten Ganztagsangebotes "Fit am Nachmittag" statt. Neben sieben verschiedenen Stationen, die von allen Schülerinnen und Schülern absolviert wurden, zeigte die Tanz-AG ihr gelerntes in einer Aufführung.

14.12.2015

Eltern-Kind-Weihnachtslauf

JugendSportNetzwerk beteiligt sich beim Lebendigen Adventskalender des Wakitus

Kinder, Jugendliche und Erwachsene trotzen den winterlichen Temperaturen.

JSN 13.12.2015: 40 Läuferinnen und Läufer haben beim „Eltern-Kind-Weihnachtslauf“ im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders um den Erlebnishof Wakitu teilgenommen. Zwischen 14 und 15 Uhr haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene den Wakitu ein- bis mehrfach laufend umrundet und dabei verschiedene Aufgaben wie zum Beispiel Werfen oder Slalom laufen gemeistert. In Teams wurden dabei pro Runde Punkte gesammelt.

28.11.2015

"Fit am Nachmittag"

JugendSportNetzwerk zu Besuch bei den Indians

Auch die Spieler der Hannover Indians hatten nach Ihrem Sieg allen Grund zum Feiern.

JSN BUCHHOLZ-KLEEFELD 27.11.2015: Auf Einladung der Indians konnten sich alle Teilnehmerinnen & Teilnehmer von "Fit am Nachmittag" an der IGS Roderbruch gemeinsam das Eishockeyspiel der Hannover Indians gegen den Hamburger Sportverein anschauen. Von einem extra für sie abgesperrten Bereich klatschten und schrien sich die knapp 20 Kinder bei kühlen Temperaturen warm und hatten sichtlich Spaß bei der abendlichen Aktion, die mit einem 4:1-Sieg der Indians endete.

14.11.2015

Fest der Kulturen

JugendSportNetzwerk mit Trendsportquiz dabei

Speed Stacking fördert die Auge-Hand-Koordination und die Reaktionsfähigkeit von Klein und Groß.

JSN BUCHHOLZ-KLEEFELD 13.11.2015: Beim Fest der Kulturen an der IGS Roderbruch nahmen zahlreiche Kinder mit Begeisterung an dem Trendsportquiz des JSN teil und erprobten ihr können auf der Slackline, beim Speed Stacking und an der Torwand.

23.10.2015

Fit for sports - fun for you

JSN kooperiert mit dem Pro Beruf-Bildungsladen im Sahlkamp

"Let's get ready to rumble!"

JSN NORD-OST 3 Tage lang beschäftigten sich 8 Jugendliche in den Herbstferien mit ganz unterschiedlichen Facetten des Sports: Trendsport, Sport & Gesundheit, Fitnessstudio & Sportverein, Berufe im Sport etc. Eingeladen zu der Veranstaltung unter dem Motto "Fit for sports - fun for you" hatte das JSN in Kooperation mit dem Pro Beruf-Bildungsladen im Sahlkamp (ausführlicher Artikel unter Projektstandorte).

01.10.2015

Meeresspiele

JugendSportNetzwerk kooperiert mit Landesschulbehörde und NLV

Die Schüler und Schülerinnen beim Staffel-Lauf „Weltenbummler“.

JSN Am 30.9.2015 fanden im SLZ mit über 100 begeisterten Kindern in Kooperation mit dem NLV und der Landesschulbehörde  „Meeresspiele“ – leichtathletische Disziplinen unter einem bestimmten Motto variiert - für Grundschulen statt.