Bildung

ÜBUNGSLEITER B

Bildungsangebote der
SportRegion Hannover

Information & Beratung

Ida Jaeger
T 0511 1268-5305
i.jaeger@ssb-hannover.de

Wir bilden Übungsleiter für den Präventionssport aus!

Ausbildung

Die Ausbildung zum Übungsleiter B Sport in der Prävention qualifiziert Übungsleiter der 1. Lizenzstufe (ÜL C Breitensport) nun die 2. Lizenzstufe zu erreichen, um dann im Gesundheitssport tätig zu werden.

Der Erwerb der Lizenz “Sport in der Prävention” ermöglicht die Leitung von Gruppen im Bereich “Allgemeine Gesundheitsvorsorge” sowie, je nach Profilbildung, von speziellen Zielgruppen mit den Schwerpunkten “Gesundheitstraining für das Herz-Kreislauf-System” oder “Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungssystem!“.

Eine weitere Möglichkeit ist die Spezialisierung mit dem Profillehrgang “Gesundheitsförderung- Kinder und Jugendliche“.

In der Ausbildung können Sie sich spezialisieren auf Sportangebote im Bereich Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere oder Gesundheitsförderung für Kinder/Jugendliche.

Die Abschnitte der ÜL B Ausbildung bauen aufeinander auf und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden:

  • Profil Erwachsene/Ältere: Basislehrgang (30 LE) + Aufbaulehrgang (40 LE) + Abschlusslehrgang (30 LE)
  • Profil Kinder/Jugendliche: Basislehrgang (30 LE) + Profillehrgang Gesundheitsförderung (70 LE)

Der Basislehrgang Gesundheitssport ist inhaltlich mit dem Niedersächsischen Turnerbund abgestimmt, so dass eine wechselseitige Anerkennung möglich ist.

Im Basislehrgang werden die Grundkenntnisse aus den Ausbildungen der 1.Lizenzstufe zum gesundheits- und fitnessorientiertem Sport aufgearbeitet und vertieft (Funktionsgymnastik, Ausdauertraining, Körperwahrnehmung und Entspannung). Die Gestaltung gesundheitsorientierter Übungsstunden steht dabei im Mittelpunkt.

Neben allgemeinen Informationen zum Zusammenhang von Bewegung, Sport und Gesundheit ist im Aufbaulehrgang eine weiterführende Auseinandersetzung mit der Praxis des gesundheitsorientierten Sports mit folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen:

  • Sport und Gesundheit im Verein
  • Präventive Wirbelsäulengymnastik
  • Ausdauertraining
  • Körperwahrnehmung / Koordination / Entspannung
  • Funktionelle Gymnastik
  • Sportarten auf dem Prüfstand
  • Grundlagen Trainingslehre und Sportmedizin
  • Sport und Ernährung

Im Abschlusslehrgang werden Gesundheitsprogramme zu den Profilen „Gesundheitstraining für das Herz-Kreislauf-System“ und „Gesundheitstraining für das Haltungs- und Bewegungs-System“ vorgestellt und bearbeitet. Den Schwerpunkt dieses Ausbildungsabschnittes bilden umfangreiche Lehrübungen, mit denen die Übungsleitenden auf die Umsetzung der DOSB Masterprogramme in ihrem Verein vorbereitet werden.

Ein Teil des Lehrgangs ca. 10 LE wird von den Teilnehmenden als Projektarbeit im Heimstudium durchgeführt.

Voraussetzungen für die Zulassung zur Ausbildung ÜL – B “Sport in der Prävention” (2.Lizenzstufe):

Mindestalter 18 Jahre

– Mindestens 1 Jahr im Besitz einer gültigen Lizenz der 1. Lizenzstufe (ÜL C – Breitensport)

Basislehrgang                    € 120,00,      € 240,00*,      € 480,00**

Aufbaulehrgang                 € 130,00,       € 260,00*,      € 520,00**

Abschlusslehrgang             € 120,00,      € 240,00*,      € 480,00**

Profillehrgang K/J               € 230,00,       € 460,00*,      € 920,00**

*= für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Mitgliedsvereinen anderer LSB. /

** = für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die nicht in Mitgliedsvereinen des LSB organisiert sind.

An den Anfang scrollen